SOMMERMARKT DES KUNSTHANDWERKS - art for two days

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

JURYKRITERIEN

MARKTINFO

JURYBEDINGUNGEN SOMMERMARKT DES KUNSTHANDWERKS
Erste Jurysichtungen gibt es laufend (siehe erste Planzusammenstellung)
Letzter Jury-Termin:  4. Kalenderwoche 2018
Über die Entscheidung der Jury ist keinerlei Korrespondenz etc. vorgesehen.
Eine eventuelle Ablehnung wird unkommentiert zur Kenntnis genommen.

Nur nach erfolgter positiver Geamtbeurteilung kann der/die Bewerber/in beim Markttermin
im Juni teilnehmen. Über das Juryergebnis werden Sie anschließend per Mail oder schriftlich
informiert. Es wird nur das Ergebnis in Form von einer Annahme oder Nichtannahme ohne Detail
mitgeteilt.

Vorspann: Keine Berücksichtigung finden bei der Bewertung Bewerbungen mit

Handelsware, zu viele versch. Produkte (Konzentration aufs Wesentliche)

KRITERIEN:
Punktvergabe von 1 bis 5, Höchstanzahl gesamt 45
4 Jurymitglieder, bestehend aus der Protokollführung ohne Stimmrecht,
je eine Person aus dem Bereich Kunst und Galerie, Kunsthandwerk, Touristik

1) Selber gefertigt, Originalität und Authentizität (Alleinstellungsmerkmale), Handwerk
    Haptik, Eleganz
2) Präsentation am Stand bzw. Präsentation durch Bewerbungsfotos, Beschreibung und Vollständigkeit
   bei der Anmeldung
3) Subjektiver Eindruck des Jurymitglieds
   - Schönheit, Faszination, voraussichtliche Wirkung auf die Besucher
   - Passend und ergänzend zur Produktvielfalt, nicht zuviele von einer Sparte





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü